HOME ENGLISH NEWSLETTER SUCHEN & FINDEN SUCHE:
REFERENZEN  
 
 
 

Die TKTS-Treppe
als Location
für ein Video von
Jay-Z und Alicia Keys.
Zu sehen ab 3:18 min.
(Der Link öffnet YouTube in einem neuen Fenster.)

 

TKTS ? Ticket office New York

Architekt

Perkins Eastman Architects [Website]

Bauherr

The Times Square Alliance [Website]

Konstruktion

D.Haller Inc. Structural [Website]

Engineer

Dewhurst MacFarlane and Partners [Website]

Produkte

STADIP [>]
STADIP COLOR [>]
LITE-FLOOR [>]
STADIP SentryGlas
SECURIT [>]
PLANIDUR [>]
DIAMANT

ECKELT Glas setzt Zeichen in New York

Ein pr?endes Zeichen am Times Square setzten Perkins Eastman Architects und ECKELT Glas mit einer der weltweit größten begehbaren Glaskonstruktionen. Die Glasskulptur im Auftrag der Times Square Alliance beherbergt das zentrale TKTS - Ticket Office am Times Square - und hat sich zu einem Publikumsmagneten ersten Ranges entwickelt. Die Synthese aus Statik, Architektur, Licht und Beheizung bietet Platz für mehr als 1.200 Personen.

Konstantes Leuchten in der Millionen-Metropole

Pulsierend und hell blinkend erstrahlen die Stufen vor dem TKTS am New Yorker Times Square im leuchtenden Rot der Organisation. Über 1.000 Glasscheiben aus STADIP Verbundsicherheitsglas hat ECKELT dafür hergestellt. Als Prim?konstruktion für die farbigen Glastreppen dienen 2-teilige Glasträger, jeweils 9 m hoch und insgesamt 19,2 m lang. Die Träger wurden mit Verbindungsbeschlägen bei ECKELT einbaufertig zusammengebaut. Eine besondere Herausforderung lag in der engen Toleranzvorgabe von +/- 2 mm über eine Gesamtlänge von bis zu 9,6 Meter.

Weltweit größte Glasskulptur prägt Times Square

  • Glasträger // 3 x 24 mm STADIP bzw. STADIP COLOR rot RUMU
    Verbundsicherheitsglas vorgefertigt
  • Stützwände // 48 mm STADIP SentryGlas Verbundsicherheitsglas
  • Treppen // 36 mm LITE-FLOOR R mit STADIP COLOR rot RUMU

Die optische Brillanz wird durch die ausschließliche Verwendung von DIAMANT - extra-weißem Floatglas - betont. Die Einzelscheiben wurden vorgespannt und als ESG-H oder TVG ausgeführt.

Seit der Eröffnung im Oktober 2008 konnte das Projekt zahlreiche nationale und internationale Preise für Design und Konstruktion gewinnen.

(Fotos: Ari Burling)